Testimonials

  • Ich liebe es, mich von den plötzlich auf dem Amigo ankommenden Fotos mich überraschen zu lassen, die mir die Leute zukommen lassen. Die täglichen Nachrichten begeistern auch: die Schrift ist gut lesbar, keine Ermüdung der Augen, vielmehr eine Aufmunterung zum Lesen.

    Frau J., 83 Jahre
  • Wir haben vor kurzem ein Amigo-Tablet für unsere 95-jährige Tante gekauft. Wir gehören zu den ersten Nutzern in der Schweiz. Sie hatte bisher überhaupt keine Erfahrung mit Computern und hat damit eine neue Welt entdeckt. In diesem Alter ist sogar eine vereinfachte Version eine Herausforderung und sehr lohnend.

    Verwandte von Frau A. M., 95 Jahre alt
  • Amigo ist kein Eindringling, sondern für mein Leben als Achtzigjährige unverzichtbar. Ich empfehle es Ihnen allen, die "Angst davor haben, nicht zu verstehen", aber mit der Aussenwelt in Kontakt bleiben möchten.

    Frau J., 83 Jahre
  • Ich bin vom Kauf des Amigos begeistert

    Frau B., 94 Jahre, Benutzerin eines Amigo-Tablets
  • Amigo ist eine bemerkenswerte Lösung für Senioren. Mein Vater, der in wenigen Tagen 99 Jahre alt wird, sagt: "Amigo hat mein Leben verändert; was für ein Vergnügen einen fast täglichen Augenkontakt mit einem Familienmitglied zu haben."

    Sohn von Herrn P. R., Benutzer eines Amigo-Tabletts, aus Lyon (Frankreich), 99 Jahre alt
  • Trotz der Vorschläge meiner Kinder lehnte ich jahrelang den Computer, das Tablet und den Laptop ab: Nichts sollte meine kostbare Freiheit aufzehren. Ich gab Amigo nach. Seine einfache Bedienung ist ein grosser Vorteil. Alles ist klar, leicht zu handhaben, auch für ungeschickte Finger. Ich schätze es, dass nur meine Freunde und meine Familie mit mir kommunizieren können: keine Werbung oder unerwünschte E-Mails.

    Benutzerin eines Amigo-Tablets
  • Meine Mutter benutzt ihr Tablet häufig, um Fotos, Videos und E-Mails zu empfangen ... Sie ist mit ihrem Amigo sehr zufrieden, der es ihr ermöglicht, mit all ihren Enkelkindern und Urenkelkindern in Kontakt zu bleiben.

    Die Tochter von Frau M., 98 Jahre alt, lebt in England und ihre Mutter in der Schweiz.
  • Hinweis mit einem Augenzwinkern: Haben Sie über die Risiken der Amigo-Abhängigkeit bei Menschen über 85 nachgedacht? Noch spät abends um 23 Uhr, und schon im Pyjama, war gestern Abend mein Vater dabei, die Seiten des Wetters und der Schweizer Nachrichten "anzuklicken".

    Tochter eines Amigo-Benutzers
Share
Share
× Questions? Fragen? Domande?